Elisabeth Erben 

Über Mich

Im September 1959 wurde ich als Waage/Aszendent Krebs im Zeichen des Venus Sterns geboren. Aufgewachsen mit drei Geschwistern in einem herzlichwarmen Familiensystem und im ländlichen Umfeld, konnte ich in meinem Kind-und Jugendalter tiefen Kontakt zur Natur aufbauen. Dieser verstärkte sich, als ich ab dem vierzehnten Lebensjahr begann, viel Zeit alleine im nahegelegenen Wald und in den Flussauen der Donau zu verbringen. Jeglicher Kontakt mit Tieren öffnete mein Herz, gemeinsamer Gesang mit meiner Schwester und Musizieren  war meine Leidenschaft.

Als ich mit 18 Jahren anfing, Yoga und Meditation zu praktizieren, veränderte sich für mich Alles. Ich begann, mich für universelle Lebensgesetze zu interessieren, Alles zu hinterfragen und als mir „zufällig“ ein Buch von Dr. Elisabeth Kübler-Ross geschenkt wurde, begann ich, mich immer mehr und tiefer mit dem Thema Tod auseinanderzusetzen. Was für die meisten Menschen ein Tabuthema ist, faszinierte mich und ich spürte schon als junge Frau, dass die Akzeptanz dieser Unvermeidlichkeit das Potential großer persönlicher Freiheit in meinem Leben bedeuten konnte.

1986 und 1990 schenkte ich meinen Wunschkindern und zwei wundervollen Söhnen Sebastian und Johannes Thomas das Leben.  Diese Seelen waren und sind meine größten Lehrmeister und ich danke jeden Tag für das unbeschreibliche Glück und die tiefen Lehrstunden in einem Atemzug…

Sebastian lebt seit nunmehr 17 Jahren mit Panikattacken und hatte große Todessehnsucht – Johannes verunglückte tödlich als charismatischer 24jähriger im Januar 2014 in der Schweiz.

Demut, Hingabe an das Leben und mein unerschütterlicher Glaube an die innere Kraft und Stärke in uns Menschen, die wir nach Krisen und schweren Zeiten wieder aktivieren können, zieht sich als roter Faden durch mein Dasein. Und das Wissen, dass wir uns alle einen ganz eigenen persönlichen Auftrag und Weg ausgesucht haben.

Mein größter Wunsch ist es,

ein Leuchtturm für viele Menschen zu sein,

Impulse zu geben, zu inspirieren, Hilfe anzubieten

und letztendlich tiefe Spuren in meinem Leben zu hinterlassen.

2003

Ausbildung beim Dachverband für Geistiges Heilen:

  • Geistig/energetische Heilarbeit
  • Spirituelle Lebensbegleitung

2005

Ausbildung zum Entspannungscoach

2007

Ausbildung zur Wellness Masseurin

2016

Ausbildung New Spirit by Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller

Sensitiv-mediale und spirituelle Beratung

In den Jahren 2008 bis 2016 wurde ich Teil des Massageteams von Robert Betz und durfte mit großer Freude und mit Leidenschaft unzählig viele Menschen bei den Ausbildungen zum Transformationstherapeuten, bei Seminaren in Deutschland und bei Urlaubsseminaren auf Lesbos begleiten.

Danke von Herzen an Alle, die mich in den letzten Jahren auf meinem Weg der Weiterentwicklung und inneren Reife berührt und inspiriert haben: Jeanne Ruland, Veit und Andrea Lindau, Robert Betz, der XIV. Dalai Lama, Thich Nhat Hanh, Deepak Chopra, Dr. Joe Dispenza, Mooji u.v.m.

Danke von Herzen an alle Menschen,

die mir ihr Vertrauen geschenkt haben.

Danke von Herzen

… für jede Form der Wertschätzung, Anerkennung und Liebe, die ich von meinen Kunden und Klienten erhalte.

Namaste,

Mögen alle Wesen gesegnet und glücklich sein!   

Elisabeth

Möchtest du mehr über meinen Weg erfahren?

Wie ich durch den Tod meines Sohnes noch mehr in’s Leben finde

Elisabeth Erben im Gespräch

mit Andrea Lindau

Wie man Abschied nehmen kann

Elisabeth Erben im Gespräch

mit Marion Grübel

Wenn Kinder gehen

Elisabeth Erben im Gespräch

mit Kati Pfau

Meine Meditations CD 

Auf der Insel vorausgegangener Kinderseelen

“Als mich die Nachricht vom Tod von Johannes erreichte – blieb mein Herz stehen. Ich kannte ihn nicht, und doch berührte es mich so tief, als wäre ein langjähriger Wegbegleiter von mir gegangen. Irgendwas lenkte mich an mein Klavier und ließ mich eine Melodie spielen … und singen. Aus dieser kleinen Melodie und der ersten text-Idee “Ein Stück von Dir” wuchs dann der Song “Ein Hauch von Dir”. Ein Song, mit dem wir von unserem geliebten Menschen “Abschied” nehmen können und doch einen Hauch hier lassen können, damit sie immer in unserem Herz sind. Danke lieber Johannes für deine Inspiration!” ~ Lou Dynia

“Diese CD kann ich nur von Herzen empfehlen. Ich kenne Elisabeth schon lange. Wir haben uns auf vielen Wegen begleitet. Sie ist eine zutiefst authentische, liebevolle, wahrhaftige Seele, die andere Menschen einfühlsam und liebevoll abholt und jenseits der Worte versteht und heilsam berührt, da sie diesen Weg selbst gegangen ist und immer noch geht. Sanft nimmt ihre liebevolle Stimme dich an die Hand, öffnet sich – so oft man es braucht und wünscht – im Licht treffen kann, um langsam Frieden in den tiefen Wunden der Seele, die durch den Verlust eines Kindes geschehen, zu bewirken. Danke, liebe Elisabeth, für diese einfühlsame CD. Möge sie ein Segen sein und den heiligen Raum der Liebe öffnen.”

In tiefer Verbundenheit, ~ Jeanne Ruland