Trauerverwandlung …

Dein möglicher Weg in die Leichtigkeit …

Schon relativ kurze Zeit nach dem Tod von Johannes bekam ich Rückmeldungen von Familienmitgliedern, Freunden von Johannes und eigenen Freunden und Wegbegleitern, dass sie sich nach Gesprächen mit mir getröstet und hoffnungsvoll gestärkt fühlten, dabei trauerten und weinten sie mit mir um meinen Sohn und wollten mich unterstützen.

Ich weiß nicht, warum ich nie nach dem “Warum” gefragt habe. Es war einfach so.

Zu sehr kann ich schon lange an einen Seelenplan glauben. An einen Plan, der lange Zeit, bevor wir uns hier als Mutter und Sohn verabredet und für unseren gemeinsamen Weg getroffen haben, gefasst wurde. Ich kann an diese Absprache glauben, die nicht von dieser irdischen Welt ist und mit der unser Verstand ein Problem hat, nämlich zu verstehen.

Hier geht es meiner Meinung nach darum, eine eventuelle Wahrheit fühlen zu können.

Und so beschloss ich nach Wochen der absoluten Verzweiflung meinen ganz eigenen Weg zu gehen, um diese schwere Trauer zu verwandeln… wieder und immer wieder geduldig den Schmerz zu spüren und zu fühlen, bis da nur noch Liebe ist.

Heute sind mehr als 6 Jahre seit dem tödlichen Unfall von Johannes vergangen, meine Seele und mein Herz sind seit 2 Jahren weit und frei und ich erlaube mir, in höchstem Maße glücklich zu sein……

Für mich persönlich ist es keine Frage, dass unsere Seele, wenn sie den physischen Körper verlässt, in eine Dimension und an einen Ort zurückkehrt, der unser wahres unendliches Zuhause ist.

Was wäre, wenn du dich für diesen Gedanken ganz sanft und zaghaft öffnen könntest?

Es ist mir ein großes Anliegen, keine Behauptungen aufzustellen. Jeder Mensch hat seine eigene innere Wahrheit. Und so darfst auch du unter deinem brennenden Schmerz nach der Antwort auf die folgende Frage suchen:

Wie gelingt es mir, das Unvermeidliche, den Tod aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen und damit ansatzweise in die Heilung des Trauerschmerzes zu kommen?

“Die Wunde ist der Ort,

an dem das Licht in dich eintritt”

Rumi

Ich denke, dass mir der feste und unerschütterliche Glaube an einen Seelenplan ganz entschieden geholfen hat, nicht zu verzweifeln, sondern mein wertvolles Leben noch mehr zu schätzen. Zu erkennen, dass es meinem Weg durch diese Zeit entspricht, andere verwaiste Eltern und Menschen, die den Verlust eines geliebten Menschen in ihr Dasein integrieren müssen, mit Herz, Liebe und Wertschätzung zu unterstützen.

Falls du den Ruf in dir spürst, mit mir Seite an Seite einen Weg zu gehen, der deine Trauer nicht verjagt oder “weg macht”, was ja sowieso nicht möglich ist, sondern mit Respekt verwandelt, dann lade ich dich ein, mich zu kontaktieren.

Lass uns gemeinsam deine Gefühle ausdrücken, nicht wegdrücken.

Von Herzen gerne informiere ich dich über die einzelnen Abschnitte und verschiedenen Phasen. Alles natürlich in seiner eigenen Geschwindigkeit und wie es für dich gut und richtig ist.

Trauerverwandlung in 8 Schritten

8 Sitzungen –persönlich vor Ort oder per Telefon , Skype, Zoom

  • Nichtbegreifen
  • Verweigerung der Realität
  • Nichtfühlen
  • Schmerz zulassen
  • Zugelassene Trauer Schritt für Schritt verändern
  • Leere aushalten
  • Eine Begegnung mit inneren Bildern aufbauen

Jeweils für die Dauer von ca. 90 Minuten

Energieausgleich pro Sitzung 85,–Euro

Jenseits von richtig und falsch

gibt es einen Ort.

Dort treffen wir uns.

Rumi

Meine Meditations CD 

Auf der Insel vorausgegangener Kinderseelen

“Als mich die Nachricht vom Tod von Johannes erreichte – blieb mein Herz stehen. Ich kannte ihn nicht, und doch berührte es mich so tief, als wäre ein langjähriger Wegbegleiter von mir gegangen. Irgendwas lenkte mich an mein Klavier und ließ mich eine Melodie spielen … und singen. Aus dieser kleinen Melodie und der ersten text-Idee “Ein Stück von Dir” wuchs dann der Song “Ein Hauch von Dir”. Ein Song, mit dem wir von unserem geliebten Menschen “Abschied” nehmen können und doch einen Hauch hier lassen können, damit sie immer in unserem Herz sind. Danke lieber Johannes für deine Inspiration!” ~ Lou Dynia

“Diese CD kann ich nur von Herzen empfehlen. Ich kenne Elisabeth schon lange. Wir haben uns auf vielen Wegen begleitet. Sie ist eine zutiefst authentische, liebevolle, wahrhaftige Seele, die andere Menschen einfühlsam und liebevoll abholt und jenseits der Worte versteht und heilsam berührt, da sie diesen Weg selbst gegangen ist und immer noch geht. Sanft nimmt ihre liebevolle Stimme dich an die Hand, öffnet sich – so oft man es braucht und wünscht – im Licht treffen kann, um langsam Frieden in den tiefen Wunden der Seele, die durch den Verlust eines Kindes geschehen, zu bewirken. Danke, liebe Elisabeth, für diese einfühlsame CD. Möge sie ein Segen sein und den heiligen Raum der Liebe öffnen.”

In tiefer Verbundenheit, ~ Jeanne Ruland